Dienstag, 25. Februar 2014

Projekttag 2014

UND ENDLICH WIEDER DA

AM 3. MÄRZ  PROJEKTTAG

Am Projekttag des Klassenzuges behandeln wir jedes Jahr verschiedene Bereiche, die mit dem Leben, der Tradition und Geschichte der deutschen Minderheit in Ungarn zusammenhängen.
Jetzt stehen 8 verschiedene Themen zur Auswahl. Ihr könnt euch frei entscheiden, für welches ihr euch besonders interessiert, in welchem Bereich ihr mehr Erfahrungen sammeln und aktiv mitarbeiten möchtet.

Die Erlebnisse des Tages soll jede Gruppe mit einem Plakat am 10. März präsentieren und Aufgaben für die anderen Gruppen erarbeiten, die im Rahmen eines Wettbewerbs gelöst werden sollen.  Jede Gruppe soll außerdem für den 10. März einen schönen Laufzettel anfertigen, auf den die erreichten Punkte an den Stationen eingetragen werden. 
Die Plakate und Laufzettel werden von einer Kommission bewertet. 

Die besten Gruppen werden belohnt!


Das Angebot:

1. Handwerk - Weinbau in Wieland (max. 15 Pers.)   Keine Plätze mehr!
2. Deutsche Bühne Szekszárd (max. 15 Pers.) 
3. Ungarndeutsche Volkslieder (max. 18 Pers.)
4. Geschichte der deutschen Minderheit in Ungarn (max. 18 Pers.)
5. Ungarndeutsche Küche (max. 12 Pers.)  Keine Plätze mehr!
6. Ungarndeutsche Medien (max. 15 Pers.) Keine Plätze mehr!
7. Ungarndeutscher Kindergarten (max 8 Pers.) Keine Plätze mehr!
8. Literatur (nur für die Schüler der 12. Klasse des Klassenzuges)


Bitte meldet euch hier in einem Komment mit der Angabe eurer Namen und Klasse! Wählt euch ein solches Thema aus, womit ihr euch letztes Jahr nicht beschäftigt habt!

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldungen werden der Reihe  nach angenommen und in eine Tabelle hier eingetragen. 

Informationen

1. Gruppe
Treffpunkt: 8.45 Hauptbahnhof
Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen! 
Wasserfeste Schuhe und wasserfesteBekleidung sind nötig!

2. Gruppe
Treffpunkt: 7.45 Busbahnhof
Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen! 

3. Gruppe
Treffpunkt: 7.45 Raum N13
Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen! 

4. Gruppe
Treffpunkt: 7.45 Raum Raum N15
Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen! 

5. Gruppe
Treffpunkt: 8.30 am Haupteingang der Uni in der Ifjúság Straße
Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen! Bringt bitte auch Materialien zum Thema "Ungarndeutsche  Küche mit.

6. Gruppe
Treffpunkt: 8.30 vor der Redaktion von MTV (Szent Mór Str.2.)
Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen! 

7. Gruppe
Treffpunkt: 7.45 Bushaltestelle am Kórházplatz (Richtung Innenstadt)
Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen! 
Bitte, auch 2 Busfahrkarten (wenn jemand keine Monatskarte hat) und Hausschuhe mitbringen!

8. Gruppe
Treffpunkt: 7.45 Raum N14
Mitbringen: Mitbringen: Hefte zum Notieren, Stifte zum Schreiben und bunte zum Malen!
Bitte, auch die rote Anthologie mitbringen!



Angenommene Teilnahme nach Bereichen

1. Handwerk – Weinanbau in Wieland
1.
Lehoczky Dalma 
9.d
2.
Bancsu Trixi
9.d
3.
Gulyás Gréta
11.d
4.
Rosenberger Evelin
11.d
5.
Németh Gábor
11.d
6.
Szercsik Gergő
9.d
7.
János Dénes
9.d
8.
Háber Barnabás
9.d
9.
Hortai Kamilla
11.d
10.
Martin Dalma
11.d
11.
Schneidler Zsófia
11.d
12.
Haág Eszter
11.d
13.
Kürtösy Ilona
11.d
14.
Németh Zsóka
9.d
15.
Pencz Alexandra
9.d


2. Deutsche Bühne Szekszárd
1.
Németh Gréta
9.d
2.
Hóf Titanilla
9.d
3.
Papp Stella
9.d
4.
Wagner Tímea
9.d
5.
Menyhért Miklós
9.d
6.
Vörös Csenge
9.d
7.
Rohr Barna
9.d
8.
Németh Ákos
9.d
9.
Bencze Roland
9.d
10.
Jankovics Dávid
9.d
11.
Ratting Viktor
9.d
12.
Lókodi Letícia
9.d
13.
Szkróbó Loren
9.d
14.
Bányavölgyi Lilla
10.d
15.
Sznopek Brigitta
10.d
                                                                                                                                                         
3. Volkslieder
1.
Sárosdi Alexandra
10.d
2.
Ritz Alexandra
10.d
3.
Papp Viktória 
10.d
4.
Csonka Dorottya
10.d
5.
Németh Szabolcs
10.d
6.
Török Réka
10.d
7.
Krum Bianka
10.d
8.
Árvai Kristóf
10.d
9.


10.


11.


12.


13.


14.


15.


16.


17.


18.



4. Geschichte der deutschen Minderheit in Ungarn
1.
Papp Dávid
10.d
2.
Jaczkó Noémi
10.d
3.
Fuller Rebeka
10.d
4.
Szemmelrock Dóra
10.d
5.
Horányi Tibor
11.d
6.
Varga Richárd
10.d
7.
Zugfil Rolf
11.d
8.
Horváth Olivér
12.d
9.


10.


11.


12.


13.


14.


15.


16.


17.


18.



5. Ungarndeutsche Küche
1.
Breining Bianka
9.d
2.
Kovacsics Eszter
9.d
3.
Barbu Netti
11.d
4.
Rumszauer Alex
11.d
5.
Wenhardt Dani
11.d
6.
Basa Bella
9.d
7.
Eckhardt Dia
10.d
8.
Paizs Valentina
10.d
9.
Al-Bana Petra
12.d
10.
Batári Nikolett
12.d
11.
Rumi Zsófi
12.d
12.
Radics Anna
12.d

6. Ungarndeutsche Medien
1.
Tillmann Flóra
11.d
2.
Horesnyi Olivér
9.d
3.
Horesnyi Henriett
9.d
4.
Papp Ildikó
9.d
5.
Ujvári Laura
9.d
6.
Sörös Kármen
9.d
7.
Szalmási Gabriella
11.d
8.
Méhes Kornél
9.d
9.
Kovács Eszter
11.d
10.
Szeteli Anna
11.d
11.
Németh András
12.d
12.
Gulyás Péter
12.d
13.
Gál Patrícia
9.d
14.
Kruzsely Cecília
11.d
15.
Székely Ágnes
11.d

7. Ungarndeutscher Kindergarten
1.
Máté Vivien
12.d
2.
Nagyfy Adrienn
12.d
3.
Józsa Barbara
12.d
4.
Zsifkovics Adél
10.d
5.
Kerényi Réka
10.d
6.
Köműves Kármen
10.d
7.
Jakab Lívia
10.d
8.
Prisztács Tímea
10.d

8. Literatur der Ungarndeutschen (nur für die 12. Klasse des Klassenzuges!)

1.


2.


3.


4.


5.


6.


7.


8.


9.


10.


11.


12.